Hinzufügen einer Icon-Liste in WordPress

Hinzufügen einer Icon-Liste in WordPress

Eine Icon-Liste ist eine Sammlung von visuellen Elementen, die in einem Listenformat dargestellt werden. Sie werden in verschiedenen Kontexten verwendet, um die visuelle Attraktivität und Lesbarkeit Ihrer Blogbeiträge und Seiteninhalte zu verbessern.

Icon-Listen werden meist verwendet, um die Merkmale, wichtigsten Punkte, Vorteile usw. von Produkten in einem Listenformat darzustellen. Sie gliedern den umfangreichen Inhalt in kleine und überschaubare Teile, damit die Leser sie schnell und einfach verstehen können.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen zwei einfache Methoden, wie Sie eine Icon-Liste in WordPress hinzufügen können. Bleiben Sie bis zum Ende bei uns.

Schöne Tische erstellen
Mit Block-Editor

Methode eins: Hinzufügen einer Icon-Liste in WordPress mit Ultimate Blocks

Ultimativer Block ist ein Gutenberg-Block-Plugin mit über 25 benutzerdefinierten Blöcken. Das Icon ist ein prominenter Block unter ihnen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen Block verwenden können.

Schritt 01: Installieren Sie das Ultimate Blocks Plugin

Gehe zu Plugins > Neues Plugin hinzufügen. Suchen Sie das Plugin, indem Sie Ultimate Blocks in das Suchfeld eingeben. Installieren Sie und aktivieren. das Plugin, nachdem es unten erscheint.

Installieren und aktivieren Sie das Plugin Ultimate Blocks

Schritt 02: Hinzufügen des Blocks mit der gestalteten Liste zum Editor

Wie jeder Gutenberg-Block, Klicken Sie auf die Schaltfläche Plus (+) und Typ Gestaltete Liste in das Suchfeld ein. Wenn der Block erscheint, fügen Sie es an den Herausgeber.

Hinzufügen des Blocks "Gestaltete Liste" zum Editor

Schritt 03: Hinzufügen von Elementen zum Block mit gestalteter Liste

Sie können sehen, dass der Block "Gestaltete Liste" dem Editor hinzugefügt wurde. Jetzt ist es an der Zeit, der Liste Elemente hinzuzufügen. Sie können die Merkmale Ihres Produkts auflisten.

Der Block Styled List wird dem Editor hinzugefügt

Wir haben dem gestylten Listenblock etwas Blindtext hinzugefügt.

Dem Block "Gestaltete Liste" hinzugefügte Elemente

Schritt 04: Wählen Sie das Symbol für den Block mit der gestalteten Liste

Wählen Sie den gesamten Block "Gestaltete Liste" aus. Unter der Registerkarte "Einstellungen" sehen Sie das Standardsymbol "Häkchen". Klicken Sie auf das Häkchen-Symbol.

Wählen Sie den gesamten Block "Gestaltete Liste" aus

Es öffnet sich ein Feld mit einer Sammlung von Symbolen. Wählen Sie das gewünschte Symbol aus. Das Symbol wird auf den gesamten gestalteten Listenblock angewendet.

Wählen Sie das Symbol für den Block mit der gestalteten Liste

Schritt 05: Anpassen des Styled List Blocks

Auf der Registerkarte "Einstellungen" finden Sie weitere Optionen, mit denen Sie den Block anpassen können. Sie sind:

Icon-Größe - Vergrößern oder verkleinern Sie die Größe des Symbols.

Anzahl der Spalten - Präsentieren Sie den Listicle-Block in mehreren Spalten.

Anzahl der Spalten im Handy - Präsentieren Sie den Listicle-Block in mehreren Spalten auf dem Handy.

Abstand zwischen den Elementen (Pixel) - Vergrößern oder verkleinern Sie den Abstand zwischen den Listeneinträgen.

Anpassen des Blocks mit gestalteter Liste

Schritt 06: Stilisierung des Blocks mit gestalteter Liste

Nächste, die Registerkarte "Stile" aufrufen. Auf dieser Registerkarte können Sie die Farbe des Symbols, die Farbe des Listentextes und die Farbe des Listenhintergrundes ändern.

Danach können Sie einem Block durch Hinzufügen von Füllung und Rand das gewünschte Layout geben.

Gestalten Sie Ihren Block mit gestalteter Liste

So können Sie mit dem Plugin Ultimate Blocks eine Icon-Liste erstellen.

Methode Zwei: Hinzufügen einer Icon-Liste in WordPress mit TableBerg

Vielleicht möchten Sie Ihren WordPress-Tabellen oft Symbollisten hinzufügen. Aber der Standard-Tabellenblock erlaubt Ihnen das nicht. Installieren Sie daher den TischBerg Plugin. Sie können damit umfassende und vielseitige Tabellen für Ihre Website erstellen.

Schritt 01: Installieren Sie das TableBerg Plugin

Installieren Sie und aktivieren. das TableBerg-Plugin auf Ihrer Website.

Installieren und aktivieren Sie das TableBerg Plugin

Der Prozess der Erstellung von Tabellen mit dem Plugin ist fast derselbe wie der Standard-Tabellenblock. Folgen Sie diesem Leitfaden, um zu lernen wie man Tabellen mit TableBerg erstellt.

Schritt 02: Hinzufügen des Blocks mit der gestalteten Liste zur Tabelle

Wählen Sie die Zelle aus, zu der Sie die Symbolliste hinzufügen möchten. Sobald die Zelle ausgewählt ist, sehen Sie das Pluszeichen (+).

Klicken Sie auf das Plus-Symbol (+). Finden und den Block "Gestaltete Liste" hinzufügen zur Zelle.

Hinzufügen des Blocks mit der gestalteten Liste zur Tabelle

Der Block "Gestaltete Liste" wird sofort zur Tabelle hinzugefügt.

Der Block Styled List wird der Tabelle hinzugefügt

Schritt 03: Hinzufügen von Elementen zum Block "Gestaltete Liste" in der Tabelle

Fügen Sie der Tabelle so viele Elemente hinzu, wie Sie möchten.

Hinzufügen von Elementen zum Block "Gestaltete Liste" in der Tabelle

Schritt 04: Festlegen eines Symbols für den Block mit gestalteter Liste

Wählen Sie den gesamten Block "Gestaltete Liste" aus. Gehen Sie zum Registerkarte Einstellungen in der rechten Seitenleiste. Klicken Sie auf das Häkchen-Symbol unter der Option Ikoneneinstellungen.

Ein Symbol für den Block "Gestaltete Liste" festlegen

Es öffnet sich ein Pop-up mit einer Sammlung von Symbolen. Wählen Sie das Symbol, das Ihnen gefällt.

Wählen Sie ein Symbol

Das ausgewählte Symbol wird auf den gesamten Block "Gestaltete Liste" angewendet.

Das Symbol, das auf den Block "Gestaltete Liste" angewendet wird

Schritt 05: Anpassen des Styled List Blocks

Unter der Option Symboleinstellungen finden Sie Möglichkeiten zur Anpassung der Symbolgröße und des Symbolabstands.

Anpassen des Blocks "Gestaltete Liste

Schritt 06: Stilisierung des Blocks mit gestalteter Liste

Gehen Sie zur Registerkarte "Stile. Sie können die Farbe des Symbols, die Textfarbe, die Hintergrundfarbe und die Polsterung des Blocks ändern.

Stilisieren des Blocks "Gestaltete Liste

So können Sie in WordPress-Tabellen Icon-Listen hinzufügen und erstellen.

Schlussfolgerung

Icon-Listen in WordPress helfen nicht nur dabei, den Nutzern wichtige Informationen zu vermitteln, sondern verbessern auch die Navigation und die Ästhetik Ihrer Inhalte. Beim Anpassen des Blocks müssen Sie die Markenkonsistenz, die Lesbarkeit und die Inhaltshierarchie im Auge behalten.

Nur wenn es eine Kombination aus all diesen Dingen gibt, wird Ihre Icon-Liste für die Benutzer lebendig werden. Das war's für heute. Aber bevor Sie diesen Beitrag verlassen, können Sie noch einen anderen Beitrag lesen wie man die Farbe des Tabellenrandes in WordPress ändert.



Das Tischberg-Team

Das Frühbucherangebot ist jetzt verfügbar!
Dies ist der Standardtext für die Benachrichtigungsleiste