Wie man Inhaltsboxen in WordPress erstellt

Eine Inhaltsbox ist ein visuell auffälliger Behälter, mit dem Sie bestimmte Inhalte so einrahmen können, dass sie sich von den übrigen Inhalten abheben. Damit können Sie wichtige Informationen oder besondere Ankündigungen hervorheben und die Aufmerksamkeit der Nutzer auf wichtige Details lenken.

Inhaltsboxen eignen sich zur Präsentation von Call-to-Action-Abschnitten, Testimonials, Bewertungen und Hauptmerkmalen von Produkten oder Dienstleistungen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Inhaltsboxen in WordPress-Websites zu erstellen.

Im folgenden Beitrag zeigen wir Ihnen drei praktische Methoden, wie Sie Inhaltsboxen in WordPress erstellen können. Bleiben Sie bis zum Ende dabei.

Methode Eins: Verwendung des Spaltenblocks

Mit dem Standard-WordPress-Spaltenblock können Sie einen einfachen Inhaltskasten erstellen und gestalten. Folgen Sie den unten beschriebenen Schritten.

Schritt 01: Hinzufügen des Spaltenblocks zum Editor

Finden Sie die Säulenblock aus der Gutenberg-Blockbibliothek durch Drücken der Taste Plus-Taste (+) und fügen Sie es zu Ihrem Editor hinzu.

Fügen Sie den Columns-Block zu Ihrem Editor hinzu

Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen die einzellige Spalte aus.

Wählen Sie das Spaltenlayout für einzelne Zellen

Schritt 02: Hinzufügen von Inhaltsblöcken zur Säule

Der Spaltenblock ermöglicht es Ihnen, auch andere Blöcke darin einzufügen. Sie können jeden beliebigen Block hinzufügen, um Ihre Inhalte zu kuratieren.

Hinzufügen von Inhaltsblöcken zur Säule

Klicken Sie auf die Plus-Symbol (+) auf den Spaltenblock. Es öffnet sich die Gutenberg-Blockbibliothek, aus der Sie den Block auswählen und hinzufügen können. Absatzblock.

Fügen Sie den Absatzblock zum Spaltenblock hinzu

Wie wir sehen können, haben wir dem Spaltenblock bereits Textinhalt hinzugefügt. Danach können Sie nach Belieben weitere Blöcke zu den Spalten hinzufügen. Nehmen wir an, wir fügen den Block Bild hinzu.

Klicken Sie auf die Säulen-Symbol in der Symbolleiste. Drücken Sie die Plus-Symbol (+). Suchen und wählen Sie die Bildblock aus der Bibliothek.

Fügen Sie den Bildblock zum Spaltenblock hinzu

Wie Sie sehen können, haben wir dem Spaltenblock ein Bild hinzugefügt.

Bild zum Spaltenblock hinzugefügt

Schritt 03: Anpassen des gesamten Spaltenblocks

Markieren Sie den gesamten Spaltenbereich indem Sie auf das Spaltensymbol in der Symbolleiste klicken. Gehen Sie zur Spalte Registerkarte Einstellungen. Sie können die Breite der Spalte aus der jeweiligen Option.

Anpassen des gesamten Spaltenblocks

Als nächstes kommen Sie zum Registerkarte "Stile. Sie erhalten Optionen zum Ändern von Textfarbe, Hintergrundfarbe, Typografie und Abmessungen des Blocks.

Stilisierung des Spaltenblocks

Wenn Sie den Abschnitt nach unten scrollen, erhalten Sie weitere Optionen zum Hinzufügen Blockabstände und Grenze zum Spaltenblock.

Hinzufügen von Blockabständen und Rahmen zum Spaltenblock

Methode zwei: Verwendung des Ultimate Blocks Plugin

Ultimate Blocks ist ein vielversprechendes Content-Marketing-Plugin mit mehr als 25 benutzerdefinierten Blöcken, die Ihren Gutenberg-Editor aufpeppen. Es hat mehrere atemberaubende Blöcke, mit denen Sie weitere gut aussehende Inhaltsboxen auf Ihrer Website erstellen können.

Schritt 01: Installieren und aktivieren Sie das Ultimate Blocks Plugin

Gehe zu Plugins > Neues Plugin hinzufügen. Finden Sie die Ultimate Blocks-Plugin indem Sie den Namen in das Suchfeld eingeben. Installieren Sie und aktivieren. sobald das Plugin unten erscheint.

Installieren und aktivieren Sie das Plugin Ultimate Blocks

Schritt 02: Fügen Sie den Styled Box-Block des Plugins zu Ihrem Gutenberg-Editor hinzu.

Das Ultimate Blocks Plugin enthält einen speziellen Block namens Gestaltete Box um Inhaltsboxen zu erstellen. Suchen Sie sie und fügen Sie sie dem Editor hinzu.

Fügen Sie den gestalteten Block des Plugins zu Ihrem Gutenberg-Editor hinzu

Der Block bietet Ihnen vier Arten von Feldern. Wählen Sie die Box, die Sie für die Anzeige Ihrer Nachricht benötigen. Jedes dieser Felder verfügt über eine einzigartige Reihe von Funktionen.

Für den Lehrgang wählen wir die Merkmal Box.

Gestaltete Boxen

Die Feature-Box ermöglicht es Ihnen, ein Bild, einen Titel und eine Beschreibung hinzuzufügen. Ich hoffe, Sie können das selbst tun.

Dinge, die Sie der Feature-Box hinzufügen können

Schritt 03: Inhalt zum Block hinzufügen

Standardmäßig können Sie mit dem Block ein Produkt anzeigen und seine Eigenschaften beschreiben. Sie können jedoch mehrere Produkte mit dem Block hinzufügen und anzeigen. Wählen Sie den Spaltentyp Sie möchten festlegen, wie viele Produkte Sie anzeigen möchten.

Wählen Sie den Spaltentyp

Fügen Sie nun Inhalte zu den Optionen hinzu, die Sie im Fenster Styled Box-Block.

Fügen Sie dem gestylten Box-Block Inhalt hinzu

Wie Sie sehen, haben wir dem Block Inhalte hinzugefügt.

Inhalt zum gestylten Box-Block hinzugefügt

Schritt 04: Anpassen und Gestalten des Styled Box Blocks

Kommen Sie zum Registerkarte Einstellungen. Von der Option Modus auswählenkönnen Sie das Feld "Merkmal" wie oben gezeigt in andere gestaltete Felder ändern, z. B. in ein Benachrichtigungsfeld, ein umrandetes Feld oder ein Zahlenfeld.

Danach, ab dem Option "Responsive Controlkönnen Sie die Sperre für einen bestimmten Gerätetyp ausblenden.

Anpassen des Blocks Styled Box

Als nächstes kommen Sie zum Registerkarte "Stile. Sie können die Polsterung und Marge des Blocks auf dieser Registerkarte.

Den Block "Gestaltete Box" stilisieren

So können Sie mit dem Ultimate Blocks-Plugin eine Inhaltsbox erstellen.

Methode 3: Verwendung des TableBerg Plugins

TableBerg ist ein leistungsstarkes Plugin für die Tabellenerstellung, das die Standardlösung von WordPress für die Tabellenerstellung aufwertet. Sie können mit dem Plugin auch ansprechende Inhaltsboxen erstellen. Schauen wir uns an, wie man das macht.

Schritt 01: Installieren und aktivieren Sie das TableBerg Plugin

Wie bei der obigen Methode, gehen Sie zu Plugins > Neues Plugin hinzufügen. Finden Sie die TableBerg-Plugin indem Sie den Namen in das Suchfeld eingeben. Installieren Sie und aktivieren. es.

Installieren und aktivieren Sie das TableBerg Plugin

Schritt 02: Hinzufügen des TableBerg Blocks zum Editor

Das Plugin wird mit einem Block namens TableBerg geliefert. Fügen Sie ihn zum Editor hinzu.

Finden Sie den TableBerg-Block und fügen Sie ihn zu Ihrem Gutenberg-Editor hinzu

Wenn Sie an die Erstellung einer Tabelle denken, können Sie hier die Anzahl der Zeilen und Spalten wie im Standard-Tabellenblock festlegen.

Tabellenspalten und -zeilen definieren

Wählen Sie jedoch Zeile 1 und Spalte 0 aus, da wir ein Inhaltsfeld erstellen. Sie können sehen, dass das Layout sofort erstellt wurde.

Inhalt zur TableBerg Box hinzufügen

Schritt 03: Inhalt zur TableBerg Box hinzufügen

TableBerg ermöglicht es Ihnen, verschiedene Arten von Inhalten zu seinen Zeilen und Spalten hinzuzufügen, indem Sie Inhaltsblöcke hinzufügen.

Wenn Sie den Cursor auf das Feld setzen, sehen Sie in der rechten unteren Ecke die Option "Blockieren".

Inhalt zur TableBerg Box hinzufügen

Wählen Sie einen Block nach dem anderen aus, den Sie der Box hinzufügen möchten, um den gewünschten Inhalt zu kuratieren. Zuerst fügen wir den Bildblock hinzu.

Hinzufügen des Bildblocks

Als nächstes sehen Sie, dass wir einen beschreibenden Text über das Produkt hinzugefügt haben. Wir haben hinzugefügt und verwendet die Absatzblock für diese.

Absatz zum Block hinzufügen

Schließlich haben wir eine CTA-Schaltfläche hinzugefügt.

Hinzufügen einer CTA-Schaltfläche zur TableBerg Box

Schritt 04: Anpassen der TableBerg Box

Sie können jeden Block, den Sie der TableBerg Box hinzugefügt haben, einzeln anpassen. Danach können Sie die gesamte TableBerg Box anpassen und stilisieren.

Wir zeigen nicht, wie man die einzelnen Blöcke anpasst, da dies die Anleitung zu lang machen würde. Sie können es auf unserer Dokumentationsseite sehen.

Wählen Sie das gesamte Feld aus, indem Sie auf das TableBerg-Symbol in der Symbolleiste klicken.

Anpassen der Einstellungen der TableBerg Box

Auf der Registerkarte Einstellungen können Sie die gewünschte Breite für das Feld festlegen.

Anpassen der Tabellenbreite

Von der Registerkarte "Stilekönnen Sie die Hintergrundfarbe, die Auffüllung, den Rand und den Abstand der Box anpassen.

Anpassen des Inhaltsfeldes

So können Sie mit dem TableBerg-Plugin eine Kontextbox erstellen.

Abschließende Anmerkungen!

Ultimate Blocks und TableBerg sind zwei multifunktionale Plugins, die darauf abzielen, das Gutenberg-System zu revolutionieren und es den Nutzern zu ermöglichen, anspruchsvolle Inhalte einfach zu erstellen.

TableBerg befindet sich noch in der Entwicklungsphase und verspricht, sehr bald mit vielen erweiterten Funktionen aufzuwarten. Auf der anderen Seite ist Ultimate Blocks bereits ein beliebtes Plugin, das von über 60.000 Websites weltweit genutzt wird.

Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie uns jederzeit über das Kommentarfeld Fragen stellen.



Das Tischberg-Team

Das Frühbucherangebot ist jetzt verfügbar!
Dies ist der Standardtext für die Benachrichtigungsleiste